KUBAYAMASHI-DO VEREIN FRANKFURT e.V.
Ihr Kampfkunstverein in Frankfurt am Main
Gürtelbinden

Zur Veranschaulichung wird im Folgenden ein präparierter Gürtel (koreanisch: Ty) verwendet, dessen Hälften links rot und rechts blau sind. Die Mitte des Tys ist schwarz gekennzeichnet.

Der Ty wird mittig eine mittlere Faustbreite tief unter dem Bauchnabel angelegt. Das linke Ende (rot) wird einmal entgegen dem Uhrzeigersinn um den Bauch gewunden, das rechte Ende (blau) im Uhrzeigersinn — ebenfalls einmal gewunden — darübergelegt.

Das rechte Ende (blau) wird nun von unten zwischen allen Ty-Windungen und den Bauch durchgezogen. Dann wird der Ty auf das gewünschte Taillenmaß gezogen. Anschließend werden die Enden vertikal nach oben (blau) und unten (rot) gezogen. Dies verbessert die letztendliche Knotenausrichtung.

Das obere Ende (blau) wird nun nach vorne gerichtet und das unteren (rot) von links darüber gelegt. Anschließend wird das aufliegende Ende (rot) von rechts unter das obere Ende (blau) geknotet.


Unser nächstes Training findet schon morgen, am Montag, den 21.10.2019, um 19.00 Uhr statt. Melden Sie sich jetzt zu einem Probetraining an.

Stundenplan für Montag, den 21.10.2019:
19.00 Grundlagengymnastik
19.30 Koordination Beintechniken 2
20.00 Formenlehre
20.30 Nahkampf (Ilbotaeryon)
21.00 Freikampf
21.30 Krafttraining

http://www.masterarbeitschreiben.com
Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |