Homophobe Gewalt

Um Personen, die bereits zum Ziel homophober Gewalt geworden sind, eine Perspektive zu bieten, sich gegen künftige Übergriffe besser rüsten zu können, vergibt die Kubayamashi-Do Körperschule auf Anfrage Gutscheine für ein Präventionstraining. Erlebte Ereignisse können dabei zumindest teilweise aufgearbeitet werden.

Diese Gutscheine dienen ausschließlich dem Zweck, betroffenen Personen kostenlos zu helfen, weshalb sie auch nur von entsprechenden Personen genutzt werden können. Nicht betroffene Personen können die jeweiligen Angebote über unsere reguläre Terminvergabe buchen.

Die 90-minütige Trainingseinheit kann optional im Personal Training (Einzeltraining) oder in Kleingruppen von bis zu vier Personen genutzt werden. Die thematischen Schwerpunkte Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung können dabei von den Nutzern auf Wunsch auch selbst bestimmt werden.

Wer noch keinen Gutschein hat, kann diesen entweder bei uns per E-Mail bestellen, direkt bei uns abholen oder in hilfsbereiten Geschäften oder Cafès in folgenden Straßen entnehmen:

  • Arabella-Passage

  • Große Friedberger Straße

  • Diesterwegstraße

  • Brückenstraße

Betroffenen Personen, unter 21 Jahren, die sich beispielsweise vor ihrer Familie oder Behörden nicht outen möchten, können das kostenlose Präventionstraining auch ohne Gutschein nutzen.


Im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Gutscheine erfassen wir ausdrücklich keine personenbezogenen Daten, die über das Erfordernis für eine Terminvergabe hinausgehen. Alle zur Terminvergabe erhobenen Daten werden innerhalb von 24 Stunden nach dem Termin wieder gelöscht. Wir versenden keine Werbung oder Newsletter an die Adressen der Nutzer und stellen deren Daten auch keinen Dritten zur Verfügung. Es gelten die strengen Regeln des Datenschutzes.


Gutschein hier bestellen


Direkt zur Terminanfrage