Corona-Prophylaxe

Vorerst kein Sportbetrieb
Aufgrund der Corona-Epidemie in Deutschland hat die Bundesregierung am 16. März 2020 Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich erlassen. Entsprechend dieser Leitlinien ist zurzeit unter anderem auch der Publikumsverkehr sowie der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie in Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen zu schließen. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir trotz der Anwesenheit unseres Personals zurzeit keine Besucher in unserer Körperschule empfangen können. Deshalb müssen wir unsere Kundentermine — bis zur Beendigung der seitens der Bundesregierung erlassenen Anordnung — vorerst aussetzen.

Der Kubayamashi Studien- und Fachbuchverlag bleibt von dieser Regelung unberührt
Unserer Bücher können auch weiterhin über unsere Webseite bestellt werden — selbst falls der reguläre Buchhandel in einzelnen Fällen schließen sollte. Solange die von uns genutzten Paketdienste ihrer Tätigkeit nachkommen, erfolgt der Versand auch weiterhin über die üblichen Postwege.

Beratung und Kontakt
Ebenfalls haben Sie auch noch weiterhin jederzeit die Möglichkeit, mit uns jetzt schon Termine für ab voraussichtlich dem 1. Mai 2020 zu vereinbaren oder andere Belange mit uns telefonisch zu besprechen. Ihre E-Mails beantworten wir innerhalb von 24 Stunden.

Wir wünschen all unseren Kunden und Interessenten für unsere Literatur und Sportangebote auch weiterhin gesund zu bleiben.

Seminarformen

Sämtliche Seminare der Kubayamashi-Do Schule für Sicherheit, Nahkampf und Bewegung werden optional und frei konfigurierbar in drei Leistungsformen angeboten:


  1. Grundseminare zu 1 x 2 Std. (effektiv 2 Std.)

  2. Leistungsseminare zu 2 x 2 Std. (effektiv 4 Std.)

  3. Profiseminare zu 3 x 2 Std. (effektiv 6 Std.)
  1. Grundseminare:
    Vorrangig sind Grundseminare als reine Schnupperseminare für Interessenten gedacht, die über noch keine oder nur wenige sachliche Grundkenntnisse in den entsprechenden Bereichen verfügen. Mit ihnen kann man aber auch bereits bestehende Kenntnisse entweder auffrischen beispielsweise vor einer Prüfung oder als Crashkurs erweitern.

  2. Leistungsseminare:
    Durch sie werden erweiterte Sachkenntnisse vermittelt, welche auch nachhaltig zum Verständnis der spezifischen Belange der jeweiligen Bereiche dienen sollen. Sie dienen dazu, die Grundkenntnisse des zur Übung angewiesenen Teilnehmers oder Schülers derart zu erweitern, dass er in der Lage ist, eigenständig entsprechende Übungen durchzuführen oder auch zu variieren.

  3. Profiseminare:
    Sie wandeln die Sachkenntnis des angewiesenen Teilnehmers oder Schülers zur Fachkenntnis des Übungsleiters, Trainers oder Lehrers um. Durch sie soll die Zielgruppe der Unterrichtenden prädestiniert werden, den eigenen Unterricht noch qualifizierter durchzuführen als bisher.

 

AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Urheberrecht | Sitemap | Seite drucken