Beistand

Sie befinden sich in einer Auseinandersetzung, deren Ergebnis von eminenter Tragweite für Ihre Zukunft sein kann?

Entweder sind Sie nicht so redegewandt wie es für den Dialog mit Ihrem Diskutanten erforderlich wäre oder Sie lassen sich oft viel zu leicht von Verhandlungspartnern einschüchtern, die sich Ihnen gegenüber in einer Vorteilssituation wägen. Letztendlich kann es aber auch einfach sein, dass Sie der deutschen Sprache nicht in erforderlichem Umfang mächtig sind und Ihnen deshalb die mit der deutschen Sprache verbundene rhetorische Kompetenz und das Verhandlungsgeschick fehlen, sodass Sie um Ihre Erfolgsaussichten fürchten müssen.

Doch grundsätzlich bedarf es ohnehin wesentlich mehr als nur der deutschen Sprache mächtig zu sein oder mit Mut und Selbstsicherheit einem Verhandlungspartner insbesondere in einer sehr ernsthaften Konfliksituation entgegenzutreten. Eine stets aktuelle und unmittelbar während der Verhandlung erfolgende Bewertung des Gesprächsablaufs sowie eine ebenso analytische wie strategische Gesprächsführung sind von ebenso großer Bedeutung wie zahlreiche andere Faktoren, mit denen Sie eine außergerichtliche Verhandlung in die richtigen Bahnen lenken und zum gewünschten Ergebnis führen können.

Wir setzen uns für Sie ein vertraulich und diskret!
Um Ihren Anliegen in der Auseinandersetzung mit Ihren Verhandlungspartnern eine gebührende Geltung zu verschaffen, unterstützt Sie unser Beistand durch die Anwendung strategischer Kommunikationsverfahren. Dadurch werden Ihre Verhandlungen nicht mehr durch rein glückliche Gesprächsverläufe entschieden, sondern aufgrund von Erfahrung und Verhandlungs-Kompetenz bestimmt. Die wesentlichen Aspekte sind dabei:

  • Gute und ausführliche Recherchen

  • Analyse der Gegenseite, ihrer Denkweise sowie Taktiken oder Strategien

  • Verhandlungsplanung

  • Eine strategisch versierte Gesprächsführung

Taktik:
Im zivilen oder privaten Kontext versteht man unter einer Taktik eine geplante kurzfristige Handlung, die jedoch keine Vorgehensweisen berücksichtigt, mit denen beabsichtigt wird, den Kontrahenten zu forcieren.

Strategie:
Eine Strategie umfasst eine langfristig ausgerichtete und zielorientierte Vorgehensweise, welche nicht nur sämtliche eigenen verfügbaren Mittel und Ressourcen berücksichtigt, sondern auch die Handlungsweise des Kontrahenten zu beeinflussen plant.

 

Impressum | Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | AGB | Copyright | Sitemap | Seite drucken